Heinrich Andresen Schule

Miteinander fürs Leben lernen

Legasthenie AG

Die Legasthenie AG ist ein Unterstützungskurs für Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen. Unter Leitung von Frau Wester (Diplom-Legasthenietrainierin) arbeiten wir an den Problemen legasthener Kinder.  Aufmerksamkeitstraining, Sinnesfunktionstraining und Symptomtraining für die Verbesserung der Lese-Rechtschreibschwierigkeiten sind die inhaltlichen Schwerpunkte.

Legasthenietraining muss Spaß machen und nicht nur trockenes Üben sein – das spielerische Erarbeiten ist also ein wichtiger Punkt in diesem Kurs. Die Kursgröße beträgt maximal 10 Kinder – die Kinder sollten den Kurs auf jeden Fall ein ganzes Schuljahr besuchen.

Für weitere Informationen stehe ich gerne zur Verfügung. Interessierte Eltern können natürlich auch in unserem Kurs am Donnnerstag von 13.00 bis 14.30 Uhr vorbeischauen.