Sonne, Strand und Stand-up-Boards – besser kann Schule nicht sein, fanden die SchĂźlerinnen und SchĂźler der 9c der Heinrich-Andresen-Schule Sterup und Ihre Begleitlehrerinnen Frau Redmer und Frau Thomsen, als sie am 01. September 2022 vormittags in Wackerballig zusammenkamen, um das Stand-up-Paddeln kennenzulernen.

Nach einer halbstündigen Einweisung in die Sicherheitsregeln und die richtige Paddeltechnik durch einen Mitarbeiter der Surfschule Wackerbay ging es auf in den spritzigen Spaß! Ob direkt auf dem Board, zuerst im sicheren Tretboot oder schwimmend erkundeten alle die traumhafte Badebucht. Schnell erwies sich das Wasser als so warm, dass die meisten sich ohne Neoprenanzug hinein trauten.

Allein, zu zweit oder auf einem Teamboard fßr bis zu 10 Personen probierten dann alle ihr Glßck in den Wellen. Dabei kam es zu einigen nicht ganz unfreiwilligen Kenterungen. Ein Tretboot wurde geentert und kurzerhand verkehrt herum zum neuen Fortbewegungsmittel erklärt.

Beim Boarden war das ein oder andere Naturtalent zu bewundern. Diese Naturtalente waren in kurzer Zeit deutlich schneller auf den Boards unterwegs als die aufsichtfĂźhrenden Lehrerinnen an Land und im Tretboot, wodurch Verfolgungsjagden um den Badesteg unbedingt notwendig wurden und endgĂźltig niemand mehr trocken blieb.

Einhellige Meinung beim Rückweg zur Surfschule barfuß und tropfend war: Einen Strandschultag kann man sehr gut haben!

Frau Thomsen