Heinrich Andresen Schule

Miteinander fürs Leben lernen

Kategorie: Ausflüge

Und auf geht es nach England

Am Sonntag, den 6. April 2014 trafen sich die Klassen 9c und 9d der Heinrich-Andresen-Schule um 4:15 zum Start der Abschlussfahrt nach England. Auch wenn viele Teilnehmer noch Schlaf in den Augen hatten, waren alle hoch motiviert aufzubrechen. Für die Fahrt waren etwa 16 Stunden geplant, diese wurde uns durch Pausen in einem Abstand von […]

Einmal Malente und zurück! Unsere Klassenfahrt 2013

    Vom 04.11.-08-11.2013 fuhren die 6a und die 6b gemeinsam auf Klassenfahrt nach Malente. Es war eine Fahrt voller Aktivitäten, die Kinder konnten an außerschulischen Lernorten viele Eindrücke sammeln. Es wurden unterschiedlichste  Lernangebote ausprobiert wie Trommeln auf Sitzbällen,  Motorik schulen, Erlebnispädagogik, Gemeinsamkeit auf engsten Raum erleben, Rücksichtnahme und gegenseitiges Helfen bei Heimweh und Co üben, Zimmer […]

Betriebsbesichtigung bei den Stadtwerken in Flensburg

In der Vorhabenwoche haben wir, die Klasse 9c, die Stadtwerke Flensburg im Rahmen einer Betriebsbesichtigung besucht. Wir haben uns am Donnerstag, den 27.02.2013, um 8:10 Uhr am ZOB in Flensburg mit unserem Klassenlehrer Herrn Englmaier und dem sehr netten Praktikanten Herrn Wolter getroffen.

Die Führung von Dieter Scholz kam bei allen von uns sehr gut an.

Liverpool Goalie – Liebe, Freundschaft Gefühle

Am 28.11.2012 fuhr die 5b zusammen mit der Klassenlehrerin Frau Orrù  und mit Unterstützung von Frau Reimerdes und zwei Eltern in das Kino „51 Stufen“ nach Flensburg. Auf uns wartete ein voller Kinosaal und der Film „The Liverpool Goalie“. Liebe, Freundschaft, Gefühle und die Pubertät, alles genau das an Themen, was uns interessierte.

Es war ein toller Vormittag, das möchten wir im nächsten Jahr gerne wiederholen. Schulkino lohnt sich!

Tom Sawyer in der Schulkinowoche

Am 28.11.2012 freute sich die Klasse 5a mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Arndt und Frau Martensen auf ein weiteres Highlight in diesem Schulhalbjahr – die Teilnahme an der Schulkinowoche Schleswig-Holstein 2012! Gemeinsam fuhren die SchülerInnen mit ihren Lehrerinnen im Linienbus nach Flensburg und besuchten dort anschließend die UCI Kinowelt, um „Tom Sawyer“ – einen spannenden Abenteuerfilm […]

Besichtigung des SHZ-Druckzentrums

Am Montag, dem 19. November, fuhren die Klassen 8a und 8b mit ihren Klassenlehrerinnen nach Büdelsdorf ins Druckzentrum des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlags. Wir wurden dort von einer freundlichen Frau empfangen, die uns das ganze Druckzentrum zeigte. Nach einigen allgemeinen Informationen über den Betrieb sahen wir in einem Film, wie die Artikel in die Zeitung kommen. Nach […]

Berlinreise der Klasse 9a

Gleich im Anschluss an die Herbstferien startete die Klasse 9a zu einer Klassenreise nach Berlin. Das politische Programm begann mit einem Besuch im Reichstag. Nach einem umfangreichen Sicherheitscheck wurde die Gruppe durch das Reichstagsgebäude geführt. Beeindruckend war, dass man an einigen Wänden des Gebäudes  noch die Inschriften der russischen Soldaten sehen konnte, die das Gebäude […]

Jugendfilmtag 2012

Die Klassen 8a und 8b fuhren am 27.9.12 ins UCI Kino Flensburg zu einem Jugendfilmtag. In der Eingangshalle zum Kino gab es viele Stände zum Thema Sexualität. Das Thema war Sex, Liebe und Verhütung, dazu gab es zwei Filme. Zur Auswahl standen die Komödie „Einfach zu haben“ und der Film „Die blöde Mütze“. Wir haben den […]

Landtagsbesuch der R10a in Kiel

In den „Heiligen Hallen“ des Landtags Ende März folgte die Klasse R10a der Heinrich-Andresen-Gemeinschaftsschule Geltinger Bucht der Einladung des Landtagspräsidenten Torsten Geerdts in den Kieler Landtag. Im Jahr 2011 hatte Herr Geerdts die Klasse in ihrer Schule besucht und sie aufgrund der angeregten Unterhaltung über die Zukunftspläne der Schüler zu einem Gegenbesuch eingeladen. Die Klasse […]

Abschlussfahrt 2011 nach Italien / Gardasee

Am Sonntag, dem 11. September 2011 sind wir, die R10a, nach Italien aufgebrochen. Nach 20 Stunden Fahrt kamen wir endlich in Peschiera del Garda an. Die Mobile Homes, in den wir gewohnt haben, waren zwar klein, aber dennoch ganz in Ordnung. Doof war nur das die Betten sehr klein waren. Alle Bungalows hatten auch noch eine […]